Ferienhaus Brinkmann

Ausflugstipps

Hermannsweg

Der Hermannsweg gilt als einer der schönsten Fernwanderwege Deutschlands und führt mit seinen 156 km von Rheine bis nach Detmold über den Kamm

des Teutoburger Waldes. Er ist durchweg mit

einem "H" gekennzeichnet und führt nur ein paar Meter oberhalb vom Ferienhaus vorbei. Dieser beliebte Wanderweg erinnert an die bekannte Varusschlacht, die Hermann der Cherusker als Anführer der Germanen vor über 2.000 Jahren gegen die Römer gewonnen hat.


Dörenther Klippen 

Die Dörenther Klippen am Rande des Teutoburger Waldes erreichen Sie zu Fuß über den Hermannsweg in ca. 1 Stunde vom Ferienhaus aus. Die Dörenther Klippen bestehen aus einem etwa 4 km langen Band bizarrer und bis zu 20 m hoher Felsbrocken aus Sandstein. Das „Hockende Weib“ - ein Felsen, einer sitzenden Frau ähnelnd - ragt auffällig aus den Klippen empor. Entstanden sind die Dörenther Klippen vor ca. 140 Millionen Jahren als Sandbänke und Ablagerungen eines urzeitlichen Meeres. Oberhalb der Dörenther Klippen befindet sich eine Almhütte, in der Sie eine kurze Rast einlegen können.


Tecklenburg

Auf dem Höhenzug des Teutoburger Waldes inmitten einer herrlichen Natur liegt der Luft- und Kneippkurort Tecklenburg!

Das nördlichste Bergstädtchen Deutschlands hat viel zu bieten und fasziniert durch einen wunderschönen Blick über die grünen Wiesen, naturbelassenen Auen und großen Wälder des Naturparks "Teutoburger Wald" bis weit ins Münsterland.

Genießen Sie den Charme Tecklenburgs und entdecken Sie die kulturellen Highlights dieses mittelalterlichen Städtchens. Zahlreiche Freizeitaktivitäten sorgen für einen spannenden und abwechslungsreichen Aufenthalt in Tecklenburg.


 NaturaGart 

Hier erleben Sie die Vielfalt von Deutschlands schönsten Wasserparkanlagen mit dem weltweit größten künstlich angelgten Unterwasserpark für Taucher mit Tempel-Landschaft, Höhlen und Wracks.

 

 

brinkmann-ferienhaus.de